• Spielkomfort mit Stoßdämpfung

    Mit dem TTE®-System bleibt der Fußballplatz dauerhaft stoßdämpfend und somit gelenkschonend. Für idealen Spielkomfort.

     

     

  • Optimale Vegetationsbedingungen

    TTE® schützt den Naturrasenplatz vor Verdichtung und Unebenheiten. Durch den direkten Bodenanschluss herrschen optimale Bedingungen für strapazierfähigen Rasen.

Sportflächen

TTE® Naturrasenplatz

Strapazierfähiger Rasen und hohe Energierückgewinnung

TTE®-Fußballplatz dauerhaft versickerungsfähig, eben und stoßdämpfend. Ideale Bedingungen für strapazierfähigen und vitalen Rasen.

TTE®-MultiDrain PLUS 1000

TTE®-MultiDrainPLUS
800 x 400 x 60 mm, ca. 8,6 kg/St. (ca. 27 kg/m²)
Stegstärke: 14 / 15 mm

Besonderheit

  • geringe Verdichtung der Fläche
    => schnelle Ableitung von Niederschlägen
  • frostunempfindlich => witterungsunabhängig bespielbar
  • durch Lastverteilung Schutz vor Verdichtung durch Nutzung
  • stoßdämpfende/gelenkschonende Sportfläche
  • durch reduzierte Krafteinwirkung hohe Vitalität
    und Strapazierfähigkeit des Rasens
  • dauerhaft ebenflächig durch Verbundsystem
  • gutes Ballverhalten
  • ideal für die Torbereichs-Sanierung
  • Selbstbau möglich (z.B. für Vereine)

Strapazierfähiger Rasen

Die hohe lastverteilende Funktion des TTE®-Systems sichert eine dauerhafte Ebenflächigkeit. Wurzeln und Untergrund werden vor Verdichtung und Krafteinwirkung geschützt und die Vegetations- und Strapazierfähigkeit enorm gesteigert.

witterungsbeständig

Geringe Verdichtung des Untergrundes und Schutz vor Nachverdichtung durch die Nutzung gewährleisten eine hohe Versickerungsleistung. Die schnelle Ableitung von Niederschlagswasser ermöglicht witterungsunabhängige Bespielbarkeit.

Spielkomfort

Ein dynamischer Aufbau ein gutes Ballverhalten. Der Spielkomfort und die Gelenkschonung werden dauerhaft auf konstant hohem Niveau sichergestellt.

Aufbauquerschnitt TTE®-Naturrasenplatz

TTE®-Naturrasenplatz

Sanierung eines Torbereiches mit TTE®

1. Ausgangsfläche
1. Ausgangsfläche
2. Bodenlockerung
2. Bodenlockerung
3. Aufbringen der stoßabsorbierenden Rasentragschicht
3. Aufbringen der stoßabsorbierenden Rasentragschicht
4. Verlegen der TTE®-Elemente auf Feinnetz
4. Verlegen der TTE®-Elemente auf Feinnetz
5. Einbau des Oberboden-Vlies-Gemisches
5. Einbau des Oberboden-Vlies-Gemisches
6. Fertige Rollrasenfläche
6. Fertige Rollrasenfläche